Rosa hat sich verliebt und einen tollen Kaffee entdeckt!

Sorry für die lange Pause auf meinem Blog. In letzter Zeit war es ziemlich turbulent, deshalb wurde mein Blog ein wenig vernachlässigt. Aber das soll sich nun wieder ändern.

Neulich war ich mit Rosa unterwegs und wir haben es uns in einem Straßencafé gemütlich gemacht. Ich habe mit Rosa einen herrlichen Cappuccino genossen, als sie am Nebentisch einen feschen Italiener entdeckte. Elegant gehüllt in einem kräftig blauen Mäntelchen saß da Azzurro und trank einen schwarzen Kaffee ganz ohne Milch und ohne Zucker. Rosa war sofort Hals über Kopf verliebt und dann trinkt der auch noch schwarzen Kaffee! Das entspricht ja eigentlich genau meinem Credo, allerdings war mir schwarzer Kaffee seither immer zu bitter und eigentlich ungenießbar.

„Das kenne ich auch“, sagte Azzurro, „bis ich durch einen Zufall auf den SOLOMON KAFFEE von HEERMANN & NIEBLING (www.heermann-niebling.de) gestoßen bin. Ein Kaffee von ganz besonderer Qualität aus Burkisa (Äthiopien)“.

Das hat mich natürlich brennend interessiert und ich habe mir ebenfalls einen SOLOMON KAFFEE bestellt. Und was soll ich sagen, ich konnte es kaum glauben, als ich den ersten Schluck aus meiner ROSA nahm. Kein bitterer Geschmack, der den ganzen Kaffeegenuss überdeckt. Eine kräftiger Kaffeegeschmack, der sich mild und elegant über den gesamten Gaumen ausbreitet. Zum ersten Mal kann ich tatsächlich von Kaffeegenuss sprechen – purer Kaffee ohne Hilfsstoffe und kein bitterer Nachgeschmack.

Seit diesem Tag genieße ich in besonderen Stunden eine Tasse SOLOMON KAFFEE natürlich aus der Kaffeepresse. Jedesmal ein Geschmackserlebnis der besonderen Art und nichts für die Tasse Kaffee im Stehen zwischendurch, sondern für besondere Genussmomente.

Informationen zum SOLOMON KAFFEE (Quelle: www.heermann-niebling.de)

Stell‘ Dir vor, es gäbe ein Stück Land, in dem alles so wächst, wie die Natur es will. Keine durch (rücksichtslose) Rodung entstandenen Plantagen, keine Monokulturen, keine tiefen Schneisen für Fahrzeuge in der Landschaft, absolut keinen Einsatz von Pflanzenschutz und künstlichem Dünger … Dieses Stückchen Land liegt in Äthiopien, heißt Burkisa und von dort kommt unser Kaffee.

Kaffeebüsche wachsen seit Jahrhunderten in natürlicher Gemeinschaft mit anderen Pflanzen in einem gesunden Lebensraum, dem äthiopischen Bergwald. Dieser erstreckt sich in Höhen von 1700 – 1800 m über dem Meer. Die umliegenden Gipfel des Riftvallys schenken dieser einmaligen Gegend ein ausgeglichenes Klima, das guter Kaffee braucht.

Die Frauen in Burkisa ernten die reifen Kaffee-Kirschen von Hand und sammeln sie in Körben. In derselben Nacht machen sich die Männer an die Arbeit und entfernen die Fruchtschalen von den Kaffeebohnen. Der Prozess des Waschens und der Fermentierung beginnt. Die jahrzehntelange Erfahrung unserer Kaffeebauern schlägt sich dabei direkt in der Qualität unseres Produkts nieder.

Die Sonne erledigt den wichtigen Trocknungsprozess von alleine. Aber nicht ganz – denn es sind viele erfahrene Hände notwendig, um die Kaffeebohnen ständig so auszubreiten, dass eine gleichmäßige und zuverlässige Trocknung sichergestellt ist.

RÖSTUNG

Es gibt sie noch, die handwerkliche Trommelröstung bei der überschaubare Chargen unter größter Sorgfalt aufwendig geröstet werden.

Die Erfahrung des Röstmeisters entscheidet über Erfolg oder Niederlage. Es zeugt von viel Leidenschaft, wie er den Ablauf überwacht, wenn er Proben zieht, die Farbe kontrolliert, die Temperatur anpasst und so für höchste und gleichbleibende Qualität sorgt. Unser Röstmeister streichelt „seinen“ Kaffee während des ca. 20-minütigen, fast schon spannenden, Röstvorgangs.

0 Kommentare
2 likes

Kommentar verfassen

Über mich
Lina Bröckel

Hallo, mein Name ist Lina. Ich liebe es, mich mit dem Sinn unseres Daseins zu beschäftigen. Weiterlesen

Neueste Posts
Mein Lieblings-Müsli
Meine Ernährungsbegleiter
Diesem Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Shop
Hier geht es zu meinem kleinen Schmuck-Shop.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: