Mit dem Brautkleid mitten ins Herz der Schwiegermutter – Teil 2

Ein genialer Gedanke

Soll ich das Verhältnis zwischen Schwiegermutter und mir nun so belassen wie es ist oder möchte ich etwas daran ändern? Ich kam für mich ganz klar zu dem Schluss, dass ich so nicht die nächsten Jahre verbringen möchte und dass es eine Veränderung geben muss. So habe ich also zahlreiche Tage und Nächte damit zugebracht, mir eine Strategie zum Knacken meiner Schwiegermutter auszudenken, bis mir irgendwann die Erleuchtung kam. Ich hatte einen genialen Gedanken, nur diesen umzusetzen und auszusprechen, davor hatte ich einen Heidenrespekt. So musste ich mich dann wiederum einige Tage mit mir selbst auseinandersetzen, um den richtigen Moment zu finden, meine Idee an den Mann oder besser an die Frau zu bringen.

Wie sah nun mein Plan aus? Ich stellte mir einfach eine Menge Fragen im Zusammenhang mit der geplanten Hochzeit und schließlich kam diese Geschichte zustande.

Was braucht jede Braut?

Was braucht jede Braut? Richtig, ein Brautkleid! Ich überraschte also meine Schwiegermutter mit der unverhofften Bitte, mich bei der Suche nach dem perfekten Brautkleid zu begleiten. Ich hatte das vorher mit meiner Mutter besprochen, da ja normalerweise sie diejenige gewesen wäre, die mich begleitet hätte. Obwohl ich eine gewisse Angst vor der Antwort meiner Schwiegermutter hatte, war ich über die Reaktion doch sehr überrascht.

Ein Lächeln überzog ihr Gesicht und sie meinte nur: „Wenn du das möchtest, dann komme ich gerne mit.“ Dieser eine Satz und die folgende Einkaufstour brachten das Eis zwischen uns zum Schmelzen.

Schwiegermutter’s ganzer Stolz

Schon als wir das Brautmodengeschäft betraten, übernahm meine Schwiegermutter, wie es eben ihre Art ist, sofort das Kommando. Sie stellte mich als Ihre Schwiegertochter vor, die, wie unschwer zu erraten war, heiraten möchte und auf der Suche nach DEM Brautkleid ist. Die Verkäuferin gab ihr Bestes und Schwiegermutter zeigte sich sehr engagiert. Wir hatten viel zu lachen, da nicht jedes Kleid – vorsichtig ausgedrückt – zu mir und meiner etwas geringen Körpergröße passte. Ich spürte förmlich ihren Stolz, mich zu beraten, mich in zahlreiche Kleider zu zwängen. Die Shopping-Tour verlief schließlich sehr erfolgreich. Ich fand ein wunderschönes Kleid, aber was noch viel wichtiger war – seit diesem Tag hat sich das Verhältnis zwischen meiner Schwiegermutter und mir stetig verbessert und aus heutiger Sicht kann ich sagen: „Es hätte viel schlimmer kommen können auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind“.

Das schönste Kompliment hat sie mir erst vor wenigen Jahren gemacht, lagen wir in Erziehungsfragen doch meilenweit auseinander. Für mich war zum Beispiel immer klar, dass ich nie Hand an meine Kinder legen würde. „Ich hätte nie gedacht, dass man Kinder nur mit Konsequenz, klaren Regeln und viel Liebe erziehen kann. Du hast mir gezeigt, wie das geht“, sagte sie.  (Ganz nach dem Motto von Friedrich Fröbel: Erziehung ist Beispiel und Liebe sonst nichts).

Ein schöneres Kompliment hätte sie mir nicht machen können, schließlich dreht sich doch alles um die Liebe.

2 Kommentare
4 likes

Kommentare

  • Anonymous

    3. Februar 2017 at 10:14
    Antworten

    Hallo Lina, das sind ja nette Geschichten..... Die mich zum lachen und weinen brachten. Das erinnert mich an meine Anfangszeiten. Und auch bei […] WeiterlesenHallo Lina, das sind ja nette Geschichten..... Die mich zum lachen und weinen brachten. Das erinnert mich an meine Anfangszeiten. Und auch bei uns war es die Liebe , die liebe und der Halt meines Mannes und die Kinder haben das Eis geschmolzen.... Es war dann eine sehr schöne Zeit mit ihr. Heute wünschte ich sie wäre noch bei uns, Sie fehlt uns so sehr .....LG Danni Weniger

    • LinaLebenLieben.de
      zu

      5. Februar 2017 at 15:56
      Antworten

      Hallo Dani, das ist ja eine schöne Liebeserklärung an deine Schwiegermama. Es freut mich sehr, wenn mein Bericht die berührt hat. Liebe Grüße Lina

Kommentar verfassen

Über mich
Lina Bröckel

Hallo, mein Name ist Lina. Ich liebe es, mich mit dem Sinn unseres Daseins zu beschäftigen. Weiterlesen

Neueste Posts
Meine Lebensbegleiter
Diesem Blog per E-Mail folgen

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Mein Shop
Hier geht es zu meinem kleinen Schmuck-Shop.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: